Sakkara (Saqqara)

Wo liegt Saqqara (Sakkara)?
Saqqara liegt etwa 15 km von der Innenstadt von Kairo entfernt und erstreckt sich über 8 km. Es war die Nekropole der alten ägyptischen Hauptstadt Memphis. Hier befinden sich zahlreiche Denkmäler, wovon die berühmteste die Stufenpyramide oder Djoser-Pyramide, ist.

Mit der Stufenpyramide beginnt die Geschichte der Pyramiden. Sie war das Grab von König Djoser, welche von seinem Architekten Imhotep erbaut wurde und als der erste Architektur der Geschichte gilt, die aus 6 Mastabas besteht.

In Verbindung mit der Pyramide stand eine Kapelle, die durch einen überdachten Damm miteinander verbunden war.

Für einige der Königinnen wurden zudem kleine Pyramiden gebaut. Die Durchgänge und Kammern der  Pyramiden befinden sich meist oberirdisch und variieren im Plan enorm.

In Djosers Pyramide hält in vielen Kammern die Dekoration immer noch die Ähnlichkeit einer Wohnung aufrecht. Sein Sarkophag ähnelt auch einer Kammer, während die Könige später ein monolithisches Gefäß benutzten. Man fand Djosers Körper wurde sehr aufwendig verbunden vor.

Nach den Sarkophagen zu urteilen, wurden die Könige nach Norden und Süden begraben. Hohe Beamte fügten dieser Nekropole während der gesamten pharaonischen Periode private Grabdenkmäler hinzu.

Für mehr als 3000 Jahre blieb dieser Ort ein wichtiger Komplex für nicht königliche Bestattungen und Kultzeremonien bis hin zur ptolemaischen und römischen Zeit.

About Author

client-photo-1
magdi albaraa

Comments

Schreibe einen Kommentar